Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Gemeindeportrait » Geschichte » Auracher Tracht 

Auracher Tracht


Festtagstracht
Festtagstracht

Auracher Frauentracht 1834

Das Bild stellt eine Katholikin in festlicher Seidentracht aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts dar. Die Ärmel des Oberteils sind in Keulenform geschnitten und mit einem Schafwollflies unterlegt. Der Ärmelübergang zur sehr schmalen Schulter ist mit einem Fältchenstreifen gearbeitet. Die Taille ist der Zeit entsprechend hoch angesetzt. Ein besonders regionaltypisches Element bilden die gelegten Querfalten am Vorderteil.
Die Kanten des unverzichtbaren Halstuchs verschwinden im Ausschnitt des Oberteils. Um den Hals liegt eine sogenannte Kropfkette, ein Schmuckstück, das von München ausgehend auch in die katholische Tracht Mittelfrankens Eingang gefunden hat.

Alte Auracher Tracht um 1834
Alte Auracher Tracht um 1834

Auracher Männertracht 1834
Der katholische Mann trägt einen Gehrock mit bis zu den Knöcheln reichenden "Fahnenflügeln" aus Barchent in blauer oder schwarzer Farbe und mit scharlachrotem Futter. Er hat einen Stehkragen und eine einreihige Knopfreihe. Die großen ornamental oder floral gemusterten Metallknöpfe sind so eng aneinander genäht, dass sie zum Teil übereinander liegen.
Zur schwarzen Lederhose kombiniert der Katholik eine scharlachrote Tuchweste mit auch wieder eng aufeinander sitzenden silberfarbenen Halbkugel- knöpfen. Seine hohen Lederstiefel zeugen von einem gewissen Wohlstand. Auf seinen Kopf setzt er einen schwarzen Schaufelhut, deren breitere Seite nach vorne zeigt.

Alltagstracht
Alltagstracht

Auracher Tracht heute
Anstelle des Schaufelhut´s tragen die Männer heute einen Fuhrmannshut mit Zottel. Die Frauen eine Bänderhaube.

Die Werktags- bzw. Arbeitstracht besteht in einem blau-weißgestreiften Stehkragenhemd der Männer und einer ebenso gestreiften Bluse der Frauen, einer dunklen Hose bzw. dunklen Rock, weißer Schürze, rundes Käppi mit Zottel und Quaste bei den Männern und einem weißen Kopftuch bei den Frauen.


Gemeinde Aurach
Im Mooshof 4 | 91589 Aurach
Tel.: 09804 9154-0
Fax: 09804 9154-25
E-Mail: info@aurach.de
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr
Bürgerbüro zusätzlich am Donnerstag:16.00 - 18.00 Uhr


Gemeinde Aurach
Im Mooshof 4 | 91589 Aurach | Tel.: 09804 9154-0 | info@aurach.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung