Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:

Sie sind hier: Startseite » Dreikönigstag - Konzert des Gesangvereins und Kirchenchores Weinberg 

Dreikönigstag - Konzert des Gesangvereins und Kirchenchores Weinberg


Gesangverein Weinberg - Gemischter Chor
Gesangverein Weinberg - Gemischter Chor

Zum Abschluss der weihnachtlichen Festtage gab´s in der vollbesetzten Weinberger Pfarrkirche "Maria Sieben Schmerzen" traditionell ein festliches Singen und Musizieren. Der örtliche Gesangverein hatte zum Konzert eingeladen. "Wir wollen entgegen den traditionellen weihnachtlichen Gesängen das Augenmerk auf handgemachte Lieder und Musikstücke richten", sagte eingangs Susi Hillermeier, die bravourös durch das gut einstündige Programm führte. Namens des ausrichtenden Gesangvereins hieß Vorsitzender Dino Barkmann insbesondere Kirchenverwalter Eduard Hillermeier und alle Zuhörer willkommen. Er wünschte, dass sie nun "umfassende glückliche Momente" erlebten und die Darbietungen Zuneigung fänden. Mit "Schlittschuh laufen" und "Ein heller Stern hat in der Nacht" eröffnete der Kinderchor mit ihren hellen und klaren Stimmen, geleitet von Christina Bögelein, den gesanglichen Reigen.. "Zum Dahinschmelzen", wie Susi Hillermeier ankündigte, stimmten die Kleinsten, die "Weinberger Spatzen", sicher geführt von Cornelia Binder in die Songs "Und so gehen wir ihm alle hinterher" und "Möge der Segen Gottes mit dir sein" ein. Sauber intoniert setzte der ebenfalls von Cornelia Binder dirigierte Kirchenchor mit dem Danklied "Lobt den Herrn" und mit dem traditionellen Zulu-Lied "Uyingcwele baba", wobei Marlene Binder mit feiner Solostimme glänzte, das Programm fort. Einfühlsam brachte der "starke" gemischte Chor des Gesangvereins Weinberg unter der Leitung von Svenja Nachtrab die anspruchsvollen Sätze "Weihnachts-Wiegenlied" von John Rutter und Lorenz Maierhofers "Alle Menschen dieser Welt" zu Gehör. Eine beeindruckende Sangesleistung gelang abermals dem Jugendchor, der mit dem alpenländischen Hit "Es wird scho glei dumpa" zunächst eine musikalische Reise nach Tirol und dann, begleitet von Leiterin Steffi Hillermeier auf der Sitztrommel, mit dem traditionellen "Siyahamba" weiter nach Südafrika unternahm. Zwischendurch stellten die Instrumentalistinnen Pauline Binder und Finja Sand mit dem Titel "Go for it!" ihr Können unter Beweis. Zum guten Gelingen des Konzertes trug auch Lukas Lindenberger bei, der auf seinem Akkordeon das "Halleluja" von Leonhard Cohen und "La Noyée" von Yann Tiersen elegant zelebrierte. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied "Lobt Gott ihr Christen alle gleich", unterstützt von Christina Bögelein an der Orgel, wurde die allseits beliebte Konzertveranstaltung in Weinberg beendet. (Text und Bilder W. Wenk)

Gesangverein Weinberg - Kinderchor
Gesangverein Weinberg - Kinderchor

Kirchenchor Weinberg
Kirchenchor Weinberg


Gemeinde Aurach
Im Mooshof 4 | 91589 Aurach
Tel.: 09804 9154-0
Fax: 09804 9154-25
E-Mail: info@aurach.de
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr
Bürgerbüro zusätzlich am Donnerstag:16.00 - 18.00 Uhr


Gemeinde Aurach
Im Mooshof 4 | 91589 Aurach | Tel.: 09804 9154-0 | info@aurach.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung