Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite » Rathaus & Bürgerservice » Kommunalpolitik » Pfarrkirche Sieben Schmerzen Maria, Weinberg 

Pfarrkirche Sieben Schmerzen Maria, Weinberg



Pfarrkirche Sieben Schmerzen Maria in Weinberg, bis 1975 St. Aegidius
Nach der Dorfordnung von 1433 bildete die Weinberger Kirche und der Kirchhof eine sogenannte Freyung, in der Straftäter Schutz vor Verfolgung gewährt wurde, bis ihr Verfahren vor dem Gericht ordnungsgemäß abgeschlossen war.

1975 Neubau der Kirche:
Turm spätgotisch blieb erhalten,
Glocke von 1572 "Gottes Wort bleibt ewig - Glaub dem mit Tat bist selig",
Hochaltar barock, mit Bild Sieben Schmerzen Maria,
weitere Bilder: St. Aegidius und St. Sebastian, Madonna und Pieta, Herz Jesu und Herz Mariä (Nazarenerstil),

Magistratstäbe der Bruderschaft Sieben Schmerzen Mariä, gegründet 1748 nach dem Brand von Weinberg,
Epitaph 18. Jh. Ostseite.



Gemeinde Aurach
Im Mooshof 4 | 91589 Aurach
Tel.: 09804 9154-0
Fax: 09804 9154-25
E-Mail: info@aurach.de
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag bis Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr
Bürgerbüro zusätzlich am Donnerstag:16.00 - 18.00 Uhr


Gemeinde Aurach
Im Mooshof 4 | 91589 Aurach | Tel.: 09804 9154-0 | info@aurach.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung